Zu meiner Person

 

Mein Name ist Rahel Oberholzer und ich bin 1970 geboren. Ich bin dipl. Pflegefachrau, verheiratet und habe vier Kinder. Mit der Geburt des ersten Kindes beendete ich meine Berufstätigkeit. Durch die Erfahrung mit meinen Kindern kam ich auf die Themen Stillen und Tragen im Tuch. Ich absolvierte die Ausbildung zur Stillberaterin La Leche League (LLL) und wurde Trageberaterin LANA ©. Seit über 18 Jahren beschäftige ich mich nun mit Stillen und mit Tragen. Unterdessen habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und habe die Ausbildung zur Stillberaterin IBCLC absolviert. Um auch  beim  Tragen  à jour  zu sein  bin ich  Mitglied  vom  Verein Tragwerk  und  habe zusätzlich die Ausbildung zur Trageberaterin bei der Trageschule Schweiz besucht.

 

Seit 2019  Mitglied Fachbeirat Stillförderung Schweiz

Seit 2016  Schlafberaterin, 1001kindernacht ®

Seit 2015  Stillberaterin IBCLC Kantonsspital Frauenfeld

2014-15    Trageberaterin Grundkurs + Aufbaukurs, Trageschule Schweiz

Seit 2014  Still- und Laktationsberaterin IBCLC

2013-14   CAS Still- und Laktationsberaterin, Fachhochschule Bern

2011-16   Vorstandsmitglied La Leche League (LLL) Schweiz

2006-16   Leiterin Ausbildungsabteilung LLL Schweiz

Seit 2003  Trageberaterin LANA ©

Seit 2002  Stillberaterin LLL

Seit 1999  Mutter

1991-94    Ausbildung zur Pflegefachfrau HF, Schwesternschule zum Roten Kreuz Zürich Fluntern

1987-89    Ausbildung zur Medizinischen Praxisassistentin, Juventusschulen Zürich

 

Mitglied bei:

 

BSS, Berufsverband Schweiz. Still- und Laktationsberaterinnen

SBK, Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner

LLL, La Leche League Schweiz

Trageschule Schweiz

1001kindernacht ®

 

Projekte:

 

WBTi Swiss

 

Referate:

 

11.19  5. Parallel-Symposium für Hebammen, Stillberaterinnen und Neonatologen

          "Stillhindernisse erkennen und Mütter unterstützen sie zu überwinden"

10.19  La Leche League Schweiz, Herbstfachtagung

           "Geräuschvolle Hinweise zu möglichen Ursachen von Saug- und Stillproblemen"

03.19  Interdisziplinäre Fachtagung, Tuttlingen
           "Wie können wir Frauen unterstützen, um das Abstillen zu vermeiden?"

03.18  GV BSS

          "Stillen nach dem ersten Lebensjahr"

10.16  La Leche League Schweiz, Herbstfachtagung
          "Tragen heute"

 

Download
e-log_zertifikat_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.4 KB

Seit 2016 können medizinische Fachpersonen fachspezifische Weiterbildungen auf e-log registrieren.

1 e-log Punkt entspricht 1 Std. Weiterbildung.